BusinessPartner PBS
Detail aus der Software „RegioGraph“: Komplettlösung für alle Fragestellungen mit Ortsbezug in Vertrieb, Marketing und Controlling.
Detail aus der Software „RegioGraph“: Komplettlösung für alle Fragestellungen mit Ortsbezug in Vertrieb, Marketing und Controlling.

Geomarketing-Software: GfK launcht „RegioGraph 2017“

GfK kündigt für Ende März eine komplett neue Version der Geomarke-ting-Software „RegioGraph“ an. Es gibt unter anderem neue Analysen, Gebiets- und Standortplanungsoptionen.

Außerdem können die Anwender erstmalig auch direkt auf Onlinekar-ten und Luftbildern planen. Mit „RegioGraph“ können Unternehmen ihre Kunden, Zielgruppen und Potenziale auf den aktuellsten Karten abbilden und mit hinterlegten, feinräumigen Potenzialdaten wie der GfK-Kaufkraft analysieren. Dies zeigt Entscheidern aus Expansion, Vertrieb und Market-ing, wo das Unternehmen Schwächen in der Marktbearbeitung hat, wo neue Marktchancen zu finden sind und wie diese effizient und nachhaltig erschlossen werden können. Die Einsatzgebiete von RegioGraph reichen von der Zielgruppenlokalisierung, Sortiments- und Marketingoptimierung über die Vertriebsgebietsplanung bis hin zur Konzeption effektiver Filial- oder Liefernetzwerke.

Besseres Analysieren, Planen und Modellieren

Beim Data Mining bietet „RegioGraph 2017“ neue Optionen, um Daten noch schneller und umfassender zu filtern und so neue Marktpotenziale zu finden. Über verknüpfbare Tabellenentwürfe, Formeln und Datenabfragedialoge erhalten Marketing- und Vertriebsentscheider sowie Anwender im Controlling Einblicke in die regionalen Zusammenhänge verschiedenster Unternehmensdaten, kündigt GfK an. Die Ergebnisse werden in Echtzeit auf der Karte abgebildet und erlauben es, Marktgebiete und das darin liegende Potenzial genau zu verstehen. Vertriebsplaner können etwa Potenzialbenchmarks für ihre Verkaufsregionen und Filialen modellieren und dann auf Knopfdruck die regionale Performance von Verkaufsteams, Händlern oder Außendienstmitarbeitern objektiv vergleichen. Auch die Gebietsplanungsfunktionen sind in „Regio-Graph 2017“ weiter ausgebaut und vereinfacht.

Kontakt: http://regiograph.gfk.com/de/ 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter