BusinessPartner PBS

Ladenbau: Maßnahmen für mehr Umsatz

Das "handelsjournal" befragte 200 Einzelhändler, mit welchen Maßnahmen sie schwerpunktmäßig versuchen werden, 2007 ihren Umsatz zu steigern.

Danach planen 40 Prozent eine Optimierung bzw. Verstärkung ihrer Werbung. 16 Prozent wollen ihr Sortiment umstrukturieren oder erweitern, 12 Prozent der Befragten überlegen die Entwicklung bzw. den Ausbau eines Prämien- oder Bonussystems für die Mitarbeiter. Nur 10 Prozent wollen vermehrt Sonderangebote anbieten. Die Ladenbauer können sich freuen, denn immerhin 15 Prozent der befragten Einzelhändler planen, ihre Ladeneinrichtung umzubauen oder zu modernisieren. Das zeigt laut Ladenbauverand, dass der Handel den Konjunkturaufschwung als nachhaltig einschätzt und mittel- bis langfristig wirkenden Investitionen in hochwertige Shopeinrichtungen positiv gegenübersteht.

Kontakt: www.ladenbauverband.de

Verwandte Themen
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter
Website des Wettbewerbs Digitale Stadt
Darmstadt gewinnt Wettbewerb „Digitale Stadt“ weiter
Mehr als jeder Zweite bevorzugt Produkte, die individualisierbar sind. (Quelle: KPMG AG/IFH, 2017)
Individualisierbare Produkte klar gefragt weiter
Neuheiten und Networking: Die PSI 2018 bieten nicht nur eine größere Ausstellungsfläche, sondern auch wieder zahlreiche Networking-Möglichkeiten.
PSI wächst auch 2018 weiter
Handlungsempfehlungen: Die Trends im Einzelhandel Foto: IFH
Die sechs wichtigsten Trends im Einzelhandel weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter