BusinessPartner PBS

Meistbesuchte Einkaufsmeile liegt in Köln

  • 16.05.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Bei der bundesweiten Zählung von Passantenfrequenzen auf Deutschlands wichtigsten Einkaufsstraßen liegen Köln, Stuttgart und Dortmund auf den Spitzenplätzen.

Die Schildergasse und die Hohe Straße Köln werden in Spitzenzeiten stündlich von mehr als 27 000 Besuchern frequentiert und führen das Ranking der Passantenfrequenz-Zählung 2014 des Immobilienberatungsunternehmens JLL an. Die Stuttgarter Königstraße, der Dortmunder Westenhellweg und die Flinger Straße in Düsseldorf komplettieren die Top-5. Die seit 1999 jährlich durchgeführte Erhebung ist die umfangreichste ihrer Art und ermittelt die Passantenströme in den 170 wichtigsten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die diesjährige Zählung erfolgte bundesweit zeitgleich am Samstag, 29. März, zwischen 13 und 14 Uhr.

Die Rangfolge in diesem Jahr:

Schildergasse in Köln (14 590 Passanten/Stunde)

Hohe Straße in Köln (12 795)

Königstraße in Stuttgart (12 655)

Westenhellweg in Dortmund (12 420)

Flinger Straße in Düsseldorf (12 285)

Spitaler Straße in Hamburg (11 820)

Kaufingerstraße in München (11 150)

Kirchgasse in Wiesbaden (11 070)

Georgstraße in Hannover (10 960)

Zeil in Frankfurt (10 335)

 

Unerwartet hoch war die Gesamtzahl der Passanten. Nach Angaben von JLL lag die Gesamtzahl der insgesamt 760 000 erhobenen Passanten trotz des wachsenden Onlinehandels rund 16 Prozent über dem Vorjahr. „Aus unserer Sicht zeichnen die Zahlen ein positives Bild des stationären Handels in Deutschland“, sagt Dirk Wichner, Leiter Einzelhandelsvermietung Deutschland bei JLL. „Zumindest am Haupteinkaufstag schätzen die deutschen Konsumenten trotz Onlinehandel ganz offensichtlich einen realen Einkaufsbummel. Dies darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass viele Händler insgesamt über Besucherrückgänge berichten."

Kontakt: www.jll.com

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter