BusinessPartner PBS

Auch Sigel auf der Paperworld

Die Paperworld in Frankfurt als die weltweit führende Branchenmesse erhält weiteren Zuspruch. Nach Tesa und Staedtler hat jetzt mit Sigel ein weiterer wichtiger Markenhersteller seine Teilnahme bestätigt.

Mit der Rückkehr von Sigel, Tesa und auch Tombow für die Messe Ende Januar erhält vor allem die Halle 3.0 weiteres Gewicht. Mit Staedtler und Faber-Castell ist insbesondere die neue Schreibgerätehalle 4.0 prominent besetzt.

Sigel will den Paperworld-Auftritt vor allem nutzen, um die zahlreichen neuen Produkte und Produktkonzepte vorzustellen. Mit der strategischen Neuausrichtung hat sich das Mertinger Unternehmen neu positioniert und das Sortiment um eine komplette Produktkategorie erweitert. Die neue Kategorie „Style“ bietet hochwertige Designobjekte und stilvolle Business-Produkte für Büro und zu Hause. Die bisherigen Produkte wurden im Bereich „Workflow“ zusammengefasst.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com, www.sigel.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter