BusinessPartner PBS

Dumping-Verdacht bei Ringbuchmechaniken

Nachdem aufgrund wettbewerbs-verzerrender Maßnahmen die Einfuhren von Ringbuch-Mechaniken aus China bereits mit Strafzöllen belegt wurden, taucht nun der Verdacht der „Anti Dumping“-Umgehung auf.

Die Europäische Kommission vermutet, dass Hersteller aus China zum einen über Thailand und zum anderen direkt aus China, unter Umgehung der Einfuhrzölle, liefern. Nach Interventionen aus der Branche, soll die Kommission nun die Einleitung eines „Anti Dumping“-Umgehungsverfahrens vorgeschlagen haben. In der Regel unterstützen die Mitgliedsstaaten die Verfolgung von Zollumgehungen, da ihnen dadurch beträchtliche Einnahmen entgehen. Sollte das Umgehungsverfahren eingeleitet werden, würde das für die europäischen Importeure bedeuten, dass ab Anfang Dezember 2007 alle aus Thailand und China importierten Mechaniken in allen Mitgliedstaaten der EU registriert werden. Im Falle eines positiven Ergebnisses der Untersuchung würde ab dem Zeitpunkt der Registrierung auch auf die thailändischen Einfuhren der für China geltende Zoll von 78 Prozent erhoben werden, es könnten rückwirkende Zölle eingefordert und unter Umständen sogar Strafmandate gegen einzelne europäische Einführer verhängt werden. Der Billigpreisstrategie der Chinesen, wie man sie aus anderen Branchen kennt, wäre damit erst einmal ein Riegel vorgeschoben.

Verwandte Themen
Das steigende Interesse von Privatnutzern, aber auch von Unternehmen an Lösungen rund um die Digitalisierung von Dokumenten sorgt auch weiter für gute Geschäfte bei den ECM-Anbietern. (c) Bitkom
Wunsch nach elektronischen Dokumenten wächst weiter
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter