BusinessPartner PBS

Foto und Imaging bleiben Wachstumsbereiche

  • 17.02.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Wachstum beim Absatz der wichtigsten Produktsegmente zeigte der Foto- und Imagingmarkt in Deutschland bereits im fünften Jahr hintereinander. Das ergab eine Untersuchung des Photoindustrie-Verbands und der GfK.

Die Prognosen seien aber auch für das laufende Jahr durchaus positiv. Motor des anhaltenden Booms, so Helmut Rupsch, der Vorsitzende des Photoindustrie-Verbands, seien nach wie vor kompakte Digitalkameras sowie digitale Spiegelreflexkameras und das daraus resultierende Zubehörgeschäft mit Objektiven, Stativen, Software und Fototaschen. Besonders gefragt für die Präsentation von Bildern sind digitale Bilderrahmen, individuelle Fotobücher oder leistungsstarke Beamer für das Heimkino. Mit 9,32 Millionen Stück wurden 2008 so viele Digitalkameras wie nie in Deutschland verkauft. Dies entspricht einer Steigerung um plus neun Prozent zum Vorjahr. Der Gesamtmarkt könne allein für Deutschland mit einem Umsatz von mehr als 10 Milliarden Euro angegeben werden, wobei 65 bis 70 Prozent auf den Consumer-nahen Bereich entfallen dürften. Das Wertwachstum kann mit dem Mengenwachstum in 2008 aber wegen des zum Teil stark rückläufigen Preisgefüges nicht mithalten und bewegt sich deshalb in etwa auf dem Vorjahresniveau.

Kontakt: www.photoindustrie-verband.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter