BusinessPartner PBS
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF

VDBF: Absatzrückgang bei Briefumschlägen verlangsamt sich

Nach Jahren rückläufiger Absatzmengen in der europäischen Briefumschlagindustrie verlangsamt sich jetzt dieser Trend – in einigen Bereichen stellt der VDBF wieder Wachstum fest.

Während im sehr heterogenen B2C-Bereich die Papierrechnung weiterhin vorherrscht, wurde der Rechnungsversand zwischen Unternehmen im oben genannten Zeitraum in zunehmendem Maße elektronisch abgewickelt. Auch im Bereich Werbewirtschaft kam es in den zurückliegenden Jahren zu einer starken Präferenz für elektronische Medien. Hier ist aber inzwischen eine Trendumkehr zu erkennen. Das klassische Mailing konnte zuletzt seine Position gut behaupten und zeigt in bestimmten Segmenten sogar wieder ein leichtes  Wachstum, informiert der Verband der Deutschen Briefumschlaghersteller (VDBF).

Zuwächse gab es zuletzt auch bei großformatigen Briefumschlägen und Versandtaschen. Hier hat die Briefumschlagindustrie begonnen, verstärkt die Potenziale im E-Commerce zu nutzen. Insgesamt führte diese Entwicklung aber sowohl in Europa, als auch in Deutschland seit 2005 zu Verbrauchsmengenrückgängen von zirka 40 Prozent. Dies hat zu deutlichen Veränderungen der Herstellerstruktur und zu Kapazitätsanpassungen in der Briefumschlagindustrie geführt.

2016 hat sich in Deutschland nun zum ersten Mal seit vielen Jahren der rückläufige Trend deutlich verlangsamt. Mit rund 2,9 Prozent war der Mengenrückgang deutlich geringer, als in den Jahren zuvor. Trotz aller Rückgänge wurden in Deutschland 2016 immer noch 14 Milliarden Briefumschläge verbraucht, das heißt, jeder Deutsche findet statistisch im Jahresdurchschnitt mehr als 170 Briefe in seinem Briefkasten vor.

Kontakt: www.vdbf.de

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter