BusinessPartner PBS

Nordstil schon zu 90 Prozent ausgebucht

  • 17.03.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Für die kommende Nordstil vom 26. bis 28. Juli in Hamburg sind bereits 90 Prozent der verfügbaren Standfläche von 50 000 Bruttoquadratmetern ausgebucht.

Impression von der Nordstil im Januar
Impression von der Nordstil im Januar

Wie der Veranstalter – die Messe Frankfurt – mitteilte, haben sich bislang 700 Aussteller angemeldet. „Das neue Messekonzept Nordstil ist sowohl von Ausstellern als auch Besuchern überaus positiv aufgenommen worden. Besonders freut mich, dass sich schon jetzt abzeichnet, dass wir im Juli nahtlos an die Erfolgsgeschichte der ersten Nordstil aus dem Januar anknüpfen werden“, so Philipp Ferger, Leiter Konsumgütermessen regional, bei der Messe Frankfurt. Im Januar präsentierten mehr als 800 Aussteller ihre neuen Trends und Innovationen einem Fachpublikum von rund 20.000 Besuchern.

Attraktives Rahmenprogramm geplant

Neben den Ausstellern selbst soll auch das Rahmenprogramm Akzente setzen. In der Präsentation „Nordlichter“ werden junge Designer und Manufakturen ihre individuellen Entwürfe vorstellen. Ein weiterer Anziehungspunkt für Einkäufer war im Januar der Bereich des „Village“: Hier zeigten elf Aussteller den Messebesuchern, wie sich Produkte am Point of Sale inszenieren lassen. Auch zur nächsten Messe im Sommer werden die Besucher unter dem Label „Village“ kreative Umsetzungen für die Produktpräsentation in ihrem Geschäft finden.

Die nächste Nordstil findet statt vom 26. bis 28. Juli. Das Produktangebot ist gegliedert in drei Produktbereiche: Rund um Wohnen und Lebensart, Rund ums Schöne und Schenken und Rund ums Verwöhnen und Wohlfühlen.

Kontakt: www.nordstil.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter