BusinessPartner PBS

Wettbewerb „Büro und Umwelt“ verlängert

  • 17.04.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Teilnahmeschluss am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. ist wegen der starken Resonanz um einen Monat verlängert worden.

Interessierte haben noch bis zum 31. Mai 2008 die Möglichkeit, online unter www.buero-und-umwelt.de teilzunehmen. Die besten Teilnehmer erwartet neben Preisen im Gesamtwert von 10 000 Euro eine Auszeichnung durch Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. „Immer mehr Menschen achten im privaten Haushalt auf umweltverträgliches Verhalten, welches zunehmend im Büroalltag übernommen wird“, so Dieter Brübach, Mitglied der B.A.U.M.-Geschäftsführung.

Interessierte Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und andere Institutionen haben die Möglichkeit, als eines der umweltfreundlichen Büros Deutschlands ausgezeichnet zu werden. Der Fragebogen bezieht sich auf umweltbezogene Aspekte der Büroorganisation, Bürogeräte, Büromaterialien, Büromöbel, Büroreinigung und die Entsorgung. Er dient jedoch nicht nur der Ermittlung der Gewinner des Wettbewerbs, er kann außerdem als Checkliste zur Überprüfung des eigenen umweltverträglichen Verhaltens im Büro eingesetzt werden.

Unterstützt wird der Wettbewerb von zahlreichen namhaften Unternehmen, Verbänden und Medien der Bürobranche. Gefördert wird das Projekt zudem durch das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt.

Kontakt: www.buero-und-umwelt.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter