BusinessPartner PBS

vivanti mit Besucherrückgang

Nach drei Messetagen endete gestern die Düsseldorfer Lifestyle-Messe vivanti. 340 nationale und internationale Aussteller, die insgesamt über 1000 Marken repräsentieren, zogen ein positives Resümee.

14 200 Einzelhändler und Fach-Einkäufer besuchten die vivanti, damit kamen circa 13 Prozent weniger als im Juli des Vorjahres. Rund 11 Prozent der Fachbesucher reisten aus dem Ausland an – mit Schwerpunkt Belgien und Niederlande. Die Orderlage in den Kernsortimenten war laut Informationen der Messe erwartungsgemäß bis sehr gut, bei Innovationen überdurchschnittlich erfolgreich. Viele Unternehmen berichteten über qualifizierte Neukunden-Kontakte und konkrete Anfragen. Generell zeigten sich die Aussteller zufrieden mit dem Messeverlauf. Die spontanen Orders hielten sich aufgrund des schleppenden Frühjahrsgeschäfts im Einzelhandel allerdings in Grenzen.

Die Aussteller präsentierten sich sortiert nach den Bereichen Design, Marken, Schenken, Wohnen, Floristik, Schmuck, Accessoires, Papeterie, Küche und Feinkost. Auf großes Interesse stießen vor allem Zusatzprodukte und Ergänzungssortimente, die die Angebote im Einzelhandel warengruppenübergreifend bereichern und für Aktion und Erlebnis sorgen sollen. Die Steigerung der Erlebnisqualität wurde auf dem vivanti campus groß geschrieben. Auf der zentralen Aktionsfläche standen neue Konzepte und Vermarktungsansätze für den stationären Einzelhandel im Mittelpunkt. Messe-Chef Claus Hähnel betont, dass der Fachhandel dringend neue Ansätze zur Belebung des Geschäfts braucht, Aussteller wie Verbandssprecher bestätigen diese Einschätzung und die Orders auf der vivanti belegen auch das Interesse des Handels.

Wesentliches Saison-Thema der Juli-vivanti war turnusgemäß Weihnachten: Accessoires, Dekoration und Schmuck gab es von klassisch rot bis natürlich holzbetont. Zum Thema weiß gesellt sich die Trendfarbe Grün in sanften Nuancen. Für junge Zielgruppen wagt sich Gelb an den Christbaum. Dem Trend US-Style folgend wurde auf der vivanti LED-Licht fürs Schaufenster und zuhause zelebriert.

Die nächste vivanti findet vom 4. bis 6. Januar 2014 statt.

Kontakt: www.vivanti-messe.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter