BusinessPartner PBS

Zweistellige Wachstumsraten bei E-Readern

  • 17.08.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der deutsche Markt für E-Reader legt derzeit stark zu. Wie der Bitkom mitteilte, wird der Umsatz mit Geräten zur Darstellung elektronischer Bücher um 33 Prozent auf 31 Millionen Euro steigen.

Auch andere Geräte zur Darstellung multimedialer Inhalte wie Smartphones und Tablet-PC's seien im Kommen, teilte der Bitkom auf einem gemeinsamen Gespräch mit der Frankfurter Buchmesse mit. Die Frankfurter Buchmesse und Bitkom wollen ihre im vergangenen Jahr gestartete Zusammenarbeit ausbauen. Erstmalig ist der Hightech-Verband mit einem Stand auf der Frankfurter Buchmesse 2011 vertreten und bietet im Fachprogramm täglich Veranstaltungen an. Dazu präsentieren sich Bitkom-Firmen auf der Buchmesse und an den Frankfurt Hot Spots, sechs innovativen Multimedia-Ständen. „Die Frankfurter Buchmesse bringt Player aus der ganzen Welt zusammen. Nirgends gibt es eine höhere Dichte an Produzenten, Vermittlern, Veredlern, Verwertern, Verbreitern und Vermarktern von Content“, so Juergen Boos, der Direktor der Frankfurter Buchmesse.

Kontakt: www.bitkom.org, www.buchmesse.de

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter