BusinessPartner PBS

DMS Expo: Thema „Output“ im Fokus

Wenn vom 23. bis 25. Oktober in Stuttgart die Tore der DMS Expo, der Leitmesse für Enterprise Content Management, öffnen, erwartet die Besucher ein großes Informationsangebot zu dem Thema Output Management.

Etwa ein Viertel der Halle 5 wird von Anbietern aus diesem Marktsegment belegt. Darüber hinaus decken die an allen Messetagen stattfindenden Vorträge und Podiumsdiskussionen sämtliche Disziplinen des Output Managements ab – elektronischer Briefversand inklusive. Zusätzlich behandelt die DMS Expo das digitale Informationsmanagement in sämtlichen Facetten und informiert damit gemeinsam mit der parallel stattfindenden IT & Business, der Fachmesse für IT-Solutions, über das gesamte Spektrum der Unternehmens-IT.

Beim Output Management geht es um die Korrespondenz mit dem Kunden – von ihrer Erstellung bis hin zum Versand. Es betrifft vor allem Finanzdienstleister, Telekommunikationsunternehmer, Versorger, Handel oder öffentliche Verwaltung. Bei ihnen fallen bis zu 20 Prozent ihres IT-Budgets allein für diesen Bereich an. Insbesondere die Anbieter von Lösungen im Bereich der neuen abgesicherten E-Mail-Lösungen wie De-Mail, E-Postbrief und alternative Angebote werden dazu auf der DMS Expo präsent sein, nachdem nun sämtliche Plattformen für diese Produkte auf dem Markt verfügbar sind.

Innerhalb des Rahmenprogramms findet an allen Messetagen ein eng mit dem Bitkom abgestimmtes eigenständiges Output-Management-Forum statt. Hier werden im Rahmen von rund 30 Vorträgen und Podiumsdiskussionen die unterschiedlichen Verarbeitungsschritte innerhalb des gesamten Verarbeitungsprozesses dargestellt. Unter anderem steht folgendes Thema auf der Agenda: „Was fängt der Input mit dem Output an? – Szenen einer schwierigen Ehe“. Aber auch der elektronische Briefversand steht im Fokus.

Kontakt: www.dms-expo.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter