BusinessPartner PBS
Das 9. AV-Fachsymposium bietet im Rahmen der ISE wieder eine Plattform, um sich über die wichtigsten Entwicklungen in der AV-Branche zu informieren.
Das 9. AV-Fachsymposium bietet im Rahmen der ISE wieder eine Plattform, um sich über die wichtigsten Entwicklungen in der AV-Branche zu informieren.

Konferenztechnik: AV-Fachsymposium auf der ISE

Die AV-Solution Partner laden zur Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam erneut zum Fachsymposium – ein Treffpunkt für AV-Medientechnik-Interessierte aus dem deutschsprachigen Raum.

Das mittlerweile 9. AV-Fachsymposium bietet eine Plattform, um sich über die wichtigsten Entwicklungen, Techniken und Trends aus dem Bereich der audiovisuellen Medientechnik umfassend zu informieren, heißt es in der Ankündigung des Verbunds. Mit Fokus auf „Kommunikation 4.0“ berichten namhafte Referenten in Kurzvorträgen über produktive und flexible Arbeitswelten, modernste Präsentationstechniken, zukunftssichere Haus- und Gebäudeautomation sowie innovative Bedienkonzepte. Auf den anschließenden Rundgängen durch die Messehallen können sich die Teilnehmer an ausgewählte Ausstellerständen einen Überblick über die neuesten Produkte und Lösungen verschaffen und sich aus erster Hand beraten lassen. Unterstützung erhalten die AV-Solution Partner von internationalen Herstellern der AV-Branche, die ihre neusten Produkte und Lösungen sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Industrie, Verwaltung und im Wohnungsbau präsentieren. Mit dabei sind Amx by Harmann, beyerdynamic, Biamp, Bose, Canon, Crestron, easescreen, Legamaster, NEC, Shure, syscomtec und Yamaha.

AV-Solution Partner, München, ist die nach eigenen Angaben größte Kooperation unabhängiger AV-Systemhäuser und Systemintegratoren im deutschsprachigen Raum.

Kontakt: www.av-solutionpartner.de/av-fachsymposium_2017 

 

 

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter