BusinessPartner PBS

IDC: Ausgaben für Druckhardware wachsen

Der Marktforschungsunternehmen IDC prognostiziert im kommenden Jahr steigende Ausgaben für Drucker und Multifunktionsgeräte (MFP).

Nachdem die weltweiten Ausgaben im vergangenen Jahr von 58,9 Milliarden US-Dollar in 2008 auf 50,5 Milliarden US-Dollar in 2009 und somit um rund 15 Prozent gesunken waren, sind die Analysten für 2010 deutlich optimistischer. Laut IDC sollen die Ausgaben für Drucker und Multifunktionsgeräte bis Jahresende bei rund 51.9 Milliarden US-Dollar liegen. Bis 2013 rechnen die Analysten mit einem kontinuierlichen Wachstum der weltweiten Ausgaben für Drucker- und Kopierer-Hardware.

Kontakt: www.idc.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter