BusinessPartner PBS

Mediendaten-Website ist online

Das Projekt PBS–Mediendatenstandard (MDS) hat wieder eine Website. Auf der Paperworld hat der Arbeitskreis PBS-Mediendaten getagt und unter anderem die neue Website freigegeben.

Mit Unterstützung von Weitclick, Sigel und PBS Consulting ist die Seite mit Informationen zum Standard und den Akteuren unter www.pbs-mediendaten.de wieder online und wird vom BBW gehostet. Im Download-Bereich stehen zahlreiche Dokumente für Interessenten bereit, die Näheres über den Standard erfahren wollen.

Die Projektgruppe MDS hat sich auf der Paperworld außerdem mit den aktuellen Entwicklungen, unter anderem bei eCl@ss befasst. Ende Juni 2008 wird voraussichtlich eCl@ss in der Version 6.0 elektronisch vorliegen. Dies ist der Startschuss für die Aktualisierung des MDS, der sich eng an die eCl@ss-Struktur anlehnt. Durch die gleichzeitige eCl@ss-Fachgruppenleitung von Dirk Steffens, Geschäftsführer der PBS Consulting GmbH, soll ein schneller Informationsfluss gesichert werden. Über Einzelheiten der Zuordnung verschiedener „PBS“-Produkte in andere Sachgruppen soll noch ausführlicher berichtet werden. Für die IT-Fachleute wichtig war die Diskussion um die Bereitstellung der elektronischen Struktur des MDS. Sie ist Basis für alle eigenen Programmierungen und bislang noch nicht freigegeben. Der Arbeitskreis rechnet damit, dass Mitte des Jahres eine erste Version zur Verfügung gestellt werden kann.

Kontakt: www.bbw-online.de

Verwandte Themen
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter