BusinessPartner PBS

Bildungsmesse Didacta startet in Köln

  • 18.02.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Vor dem Hintergrund sinkender Schülerzahlen in Deutschland beginnt die Bildungsmesse Didacta in Köln. Rund 800 Unternehmen aus 15 Ländern stellen aus.

Bildungsmesse Didacta in Köln
Bildungsmesse Didacta in Köln

Insgesamt schrumpfte der Umsatz mit analogen und digitalen Bildungsmedien im Jahr 2012 um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt zirka 426 Millionen Euro, so Wilmar Diepgrond, Vorsitzender des Verbands Bildungsmedien vor Messebeginn. Hauptgrund für diese Entwicklung ist der anhaltende Rückgang der Schülerzahlen. Diese sind wegen des demographischen Wandels und der Schulzeitverkürzung durch G8 weiter gesunken.

Aber auch Einsparungen der öffentlichen Hand bei den Lernmittelbudgets müssen die Bildungsmedienhersteller auffangen. 2012 waren die Sparzwänge bei den Kommunen besonders ausgeprägt: Die Finanzierung von Ganztagsschulen, Kinderkrippen und der Inklusion führten in den meisten Ländern dazu, dass die Lernmittelbudgets stagnierten, beklagte der Verbandsvorsitzende.

Der Umsatz im Segment „digitale Bildungsmedien“ bewegt sich weiterhin im marginalen Bereich, da es den Schulträgern an Ressourcen dafür mangelt. Diepgrond forderte: „Es muss zunächst eine Infrastruktur für das Arbeiten mit digitalen Medien im Klassenzimmer geschaffen werden. Das beinhaltet stabile Internetverbindungen mit ausreichender Bandbreite, funktionierende Hardware, ein entsprechende Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte und natürlich didaktisch aufbereitete Inhalte, sprich digitale Bildungsmedien.“

Kontakt: www.didacta-koeln.de

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter