BusinessPartner PBS

Konzepte für „grüne“ IT gesucht

  • 18.05.2011
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Herausragende Ideen und Konzepte für „grüne“ IT in einem Band: Begleitend zum „GreenIT Best Practice Award“ soll im Frühjahr 2012 ein GreenIT-Jahrbuch erscheinen.

Herausgegeben wird es vom Netzwerk GreenIT-BB gemeinsam mit den Partnern CIOcolloquium und CIO-Circle sowie der Green IT Allianz des Bitkom. Praktiker aus Wirtschaft und Verwaltung sowie Green-IT-Experten aus Politik und Wissenschaft sind eingeladen, sich mit eigenen Beiträgen an der Erstausgabe zu beteiligen. Die Publikation stellt vorbildliche Konzepte, Projekte und Lösungen vor, die sich als „Best Practices“ bewährt haben oder durch ungewöhnliche Ansätze überzeugen. Darüber hinaus versammelt das Buch Beiträge aus Wissenschaft und Politik rund um das Thema Green-IT. Er richtet sich damit an Profis und Entscheidungsträger aus allen Branchen und Ressorts.

Gesucht werden Themenvorschläge zu den Schwerpunkten Optimierung des Energiebedarfs von IT-Systemen (Green in der IT), Optimierung des Energiebedarfs von Geschäftsprozessen und -modellen (Green durch IT) sowie visionäre Gesamtkonzepte und Forschungsansätze. Die Vorschläge können in Form eines Kurzexposés (maximal 1800 Zeichen) bis zum 30. September 2011 eingereicht werden. Im Anschluss entscheidet ein Expertenbeirat, welche Themen in den Band aufgenommen werden. Die Veröffentlichung der Artikel ist kostenlos. Das Jahrbuch erscheint in digitaler Form und als Print on Demand zum Auftakt des GreenIT Best Practice Award 2012. Weitere Informationen zu Teilnahmebedingungen und Terminen gibt es online.

Kontakt: www.greenit-bb.de/green-it-jahrbuch-2012

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter