BusinessPartner PBS

Wo kaufen die Deutschen am liebsten ein?

  • 18.06.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Antworten auf diese Frage liefert eine Studie, die die Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner mit der Kommunikationsagentur Serviceplan und den Marktforschern von Facit durchgeführt hat.

Eindeutiges Ergebnis: Douglas, dm sowie die Unternehmen Alnatura und JackWolfskin sind die derzeitigen Top-Unternehmen aus der Sicht der Konsumenten. Dies zeigt, dass sich der Bio- sowie der Gesundheit-/Wellness-Trend selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten behaupten kann. Die Schlusslichter des Ranking bilden Coop, Kaisers, Hertie, Schlecker, SB-Möbel Boss, Norma sowie Woolworth und KiK. Die letzten Plätze der Beliebtheitsskala werden hauptsächlich von einigen Billiganbietern belegt – was die Marktforscher als ein eindeutiges Indiz für die Prioritätenverschiebung beim Verbraucher werten. Im Rahmen einer Online-Befragung wurden 3 000 Konsumenten zu ihrem derzeitigen und erwarteten Konsumverhalten in der anhaltenden Wirtschaftskrise befragt worden. Die Kriterien zur Bewertung der Unternehmen nach dem Schulnotenprinzip waren Kundennähe, -fokus, -dialog, -loyalität und -nutzen.

Kontakt: www.bbe-retail-experts.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter