BusinessPartner PBS

Schreibgeräte auf Welttournee

  • 18.07.2014
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Die Ausstellungstour „Handmade in Germany“ mit rund hundert Traditionsmarken, Manufakturen und Designern zeigt ab September in 15 Metropolen Meisterstücke aus deutscher Produktion.

Mit dabei sind auch die Schreibgerätehersteller Graf von Faber Castell, Lamy und Peilkan. Initiiert und getragen wird die Tourneeausstellung von der Stiftung Direktorenhaus, die von den Kuratoren Pascal Johanssen und Katja Kleiss geleitet wird.

Ausstellungsorte der zweijährigen Tour sind 

St. Petersburg, Moskau, Shanghai, Hong Kong 

Taipeh, Tokio, Miami, Boston, New York, Los Angeles, 

Chicago, Toronto, Abu Dhabi, Istanbul und Rom.

Kontakt www.handmade-worldtour.com

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter