BusinessPartner PBS

Innowa setzt Optimierungen fort

  • 18.09.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Ab Januar 2009 wird der Besuch der beliebten Dortmunder Ordermesse kostenpflichtig sein: Ziel ist eine weitere Erhöhung des Niveaus für Aussteller und Besucher.

„Wir werden die Innowa künftig auf drei Tage komprimieren. Wie die anderen Ordermessen wird die Innowa von Samstag bis Montag stattfinden, im Januar 2009 vom 10. bis 12.01.09“ erläutert Ausstellungsleiterin Elke Frings. Durch die Etablierung eines moderaten Eintrittspreises von cirka zwölf Euro will man künftig gewährleisten, dass wirklich nur Fachbesucher auf die Messe kommen.

Noch stärker als bereits im Juli dieses Jahres wird sich der Bereich „Tafeln & Genießen“ präsentieren; verschiedene Markenartikler aus den Bereichen „gedeckter Tisch“ und „Cookshop“, die bislang nicht in Dortmund präsent waren, haben sich bereits angemeldet. „Das deutlich gehobene Niveau der Innowa im Juli war offenkundig überzeugend.“ Die immer professioneller gestalteten Messestände haben für die Innowa-Veranstalter zu einer weiteren Neuerung geführt: Im Januar werden die Gänge der Dortmunder Westfalenhallen zur Innowa mit Teppichboden ausgelegt. „Das sieht einfach besser aus – und es läuft sich auch angenehmer“, so Elke Frings.

Kontakt: www.innowa-dortmund.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter