BusinessPartner PBS
Konsumausgaben 2015 im Bereich Lampen und Leuchten im Vergleich zum Vorjahr (Grafik: Marketmedia24, Köln)
Konsumausgaben 2015 im Bereich Lampen und Leuchten im Vergleich zum Vorjahr (Grafik: Marketmedia24, Köln)

Studie zum Leuchtenmarkt: Licht bietet neue Umsatzpotenziale – als Wohlfühlfaktor

Für Tisch-, Büro- und Stehleuchten haben die Deutschen im vergangenen Jahr 3,6 Prozent mehr ausgegeben, hat Marketmedia24 ermittelt. Über das Thema Wohlfühlen im Büro lassen sich künftige Umsatzpotenziale erschließen.

Der Markt für Leuchten und Lampen unterliegt einem rasanten Wandel – und bietet neue Chancen. In der neuen Studie „Branchen-Report Leuchten und Lampen 2016“ von Marketmedia 24 sehen die Autoren in Human Centric Lighting (HCL) einen der wichtigsten Trends der Zukunft – und zitieren eine Prognose des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, der bis 2020 eine Ausstattung mit HCL von 20 Prozent im Gesundheitssektor und von 13 Prozent in Bürogebäuden erwartet. Solche Beleuchtung solle den Menschen stärker als bislang bei seinen Tätigkeiten unterstützen: Höhere Leistungsfähigkeit bei Jugendlichen, Verbesserung des Wohlbefindens aller Altersschichten bis zu stabilerer Gesundheit im Alter sind einige der Ziele, die mit HCL gefördert werden könnten. Darüber hinaus wird im Gesundheitswesen eine Verbesserung von Heilungsprozessen erreicht.

Die Marktuntersuchung geht außerdem auf die Veränderungen bei den Vertriebsstrukturen ein. Der Leuchtenfachhandel müsse sich vom Produkt- zum Lösungsanbieter entwickeln, wenn er sich dem Preissog entziehen will und mit dem Wettbewerb im Internet mithalten will, der mittlerweile zum zweitwichtigsten Vertriebskanal aufgestiegen ist. „2015 war ein Jahr des Online-Handels“ sagt Thorsten Niebuhr, Vertriebsleiter Leuchten, E-Insta der EK/servicegroup, Bielefeld. Insbesondere im mittleren Preisbereich habe der Onlinehandel deutlich zugelegt. An Nummer eins stehen weiter die Bau- und Heimwerkermärkte.

Kontakt: www.marketmedia24.de 

Verwandte Themen
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter