BusinessPartner PBS
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt

Personelle Veränderungen: Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt

Cordelia von Gymnich übernimmt die Leitung des Unternehmensbereichs Services der Messe Frankfurt und folgt damit auf Dr. Andreas Winckler, der in die Geschäftsleitung berufen wurde.

Zum 1. Oktober hat Cordelia von Gymnich die Leitung des Unternehmensbereichs Services der Messe Frankfurt übernommen. Sie folgt in dieser Position auf Dr. Andreas Winckler, der als Chief of Information Technology in die Geschäftsleitung der Messe Frankfurt berufen wurde.

Cordelia von Gymnich begann 1989 ihre Karriere bei der Messe Frankfurt. Hier durchlief sie Stationen als Area Sales Manager für Lateinamerika und Direktorin des internationalen Vertriebs, bevor sie 2000 die Bereichsleitung Entertainment, Media & Creation übernahm. Seit Oktober 2013 ist sie für den Bereich Consumer Goods, mit den Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Floradecora, verantwortlich. Bis eine Nachfolgeregelung getroffen ist, wird Cordelia von Gymnich diesen Bereich weiterhin kommissarisch leiten. In ihrer neuen Funktion verantwortet sie die Abteilungen Vertrieb Service, Besucherservices, Infrastrukturservices und Standortservices.

Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, sieht den Bereich Services unter der neuen Leitung in guten Händen: „Cordelia von Gymnich verfügt über viele Jahre Führungs- und Veranstaltungserfahrung bei der Messe Frankfurt, in vielen Bereichen. Daher kennt sie die Wünsche und Anforderungen unserer Aussteller und Besucher sehr gut.“

Kontakt: www.messefrankfurt.com

 

 

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter