BusinessPartner PBS

Recyclingpapiermarkt soll jährlich 2,5 Prozent wachsen

Die Marktforscher von Risi erwarten in den kommenden Jahrzehnten weltweit eine wieder stärker anziehende Nachfrage nach Recyclingpapier.

Nach einer Phase, in der die Nachfrage nach Recyclingpapier sich weltweit nur langsam erholt hat, und um 1,7 Prozent pro Jahr gewachsen ist, erwarten die Marktanalysten von Risi nun eine langanhaltende Periode, in der die Nachfrage nach Recyclingpapier schneller wächst als die Nachfrage nach Frischfaserpapieren: Demnach sollen die wachsenden Kapazitäten für die Produktion von Recyclingfasern bis 2029 zu einem Marktwachstum von 2,5 Prozent pro Jahr führen. Zugleich rechnet die amerikanische Marktforschungsgesellschaft mit 1,8 Prozent jährlichem Wachstum für den Papier- und Kartonagenmarkt in diesem Zeitraum. Risi sieht vor allem die weltweiten Verschiebungen im Markt als Hintergrund: In China als größter Importeur von Recyclingpapier schwäche sich die Wachstumsdynamik ab.

Kontakt: www.risiinfo.com 

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter