BusinessPartner PBS

"Wachstumsstrategien im PBS-Streckenhandel"

Die 36. Arbeitstagung des forum bürowirtschaft am 24. April in Berlin beschäftigt sich damit, "wie neue Kunden gewonnen und das Potenzial der Bestandskunden ausgeschöpft werden können".

Neue Kunden zu gewinnen und das eigene Kundenpotenzial auszuschöpfen ist in allen Zeiten und allen Handelsstufen das strategische Unternehmensziel schlechthin. In heftig umkämpften Märkten wie dem PBS-Streckenhandel ist eine erfolgversprechende Wachstumsstrategie die beste Zukunftssicherung. Vor diesem Hintergrund möchte die Arbeitstagung forum bürowirtschaft am 24. April in Berlin mit einem erfreulich praxisorientierten Programm möglichst viele Unternehmer der Branche mit Zukunftsfragen konfrontieren und Lösungen an die Hand geben.

In den Vorträgen und Diskussionsrunden kommen entsprechend vor allem gestandene Praktiker zu Wort. Nach dem Referat von Dr. Andreas Kaapke, Geschäftsführer am Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln (IfH);

der unter anderem die Ergebnisse einer von Esselte Leitz in Auftrag gegebenen Händlerstudie präsentiert, stellen Burkhard Blesel (Otto Blesel, Hagen);

Stephan Darpe (Darpe Bürocenter, Warendorf) und Roy Schulz (Roy Schulz, Berlin) ihre "individuellen Marktbearbeitungsstrategien" vor und diskutieren Christian Langvad (Otto Office, Hamburg);

Kai-Dirk Nickel (D+ N Bürotechnik, Kelkheim);

Andreas Schleicher (Büromarkt Sommer, Düsseldorf) und Eugéne Sterken (Lyreco Deutschland, Böblingen) über "Kundennähe ist, wenn der Kunde zu uns kommt". In weiteren Vorträgen informieren Mark Berke (Kassebeer, Northeim) und Frank Müller (Team Müller Consulting, Vellmar) über "Bestandskunden-Management" sowie Christian Gielnik (Büro-Bedarf-Balke, Oststeinbeck) und Stephan Blahak (office 360, Hannover) über "Neukunden-Gewinnung".

Abgerundet wird das Programm mit Vorträgen des früheren Herma-Geschäftsführers Manfred Minich (Maschinenbau Oppenweiler) und Dr. Hans-Georg Häusel (Gruppe Nymphenburg, München) sowie einer interessanten Abendveranstaltung im bekannten "Matrix-Club". Für Händler "mit Zukunftsausrichtung" bietet die Forum-Tagung viele Chancen, "die man sich nicht entgehen lassen sollte".

Kontakt: www.bbw-online.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter