BusinessPartner PBS

Zweiter Kongress „Gute Büroarbeit“ in Dresden

  • 19.04.2013
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Das Deutsche Netzwerk Büro e.V. (DNB) lädt am 17. und 18. Juni 2013 zum zweiten Mal zum Dialog von Wissenschaft und Praxis nach Dresden ein, um über die Perspektiven guter Büroarbeit zu diskutieren.

Diese Tagung richtet sich an Verantwortliche aller Unternehmen und Institutionen, die sich mit dem Thema Arbeit, Einrichtung und Gesundheit im Büro befassen. Im 
Kongresszentrum des Instituts Arbeit und Gesundheit der DGUV sollen an zwei Tagen wesentliche Fragen zur Mobilität, Motivation und Demografie aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden. Das Programm besteht in einer Kombination von Vorträgen und Workshops und wird von einer Fachausstellung mit Anbietern aus dem Büroumfeld begleitet. Key-Note-Speakerin des Kongresses ist Natalie Lotzmann, Leiterin des Bereichs Globales 
Gesundheitsmanagement der SAP AG, Walldorf, und INQA-Themenbotschafterin Gesundheit.

Die Teilnahme am Kongress ist kostenpflichtig. Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Kontakt: www.deutsches-netzwerk-buero.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter