BusinessPartner PBS

Umdasch-Konzern mit Umsatz-Rekord

  • 19.05.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Amstettner Umdasch Konzern mit den Bereichen Doka-Schalungstechnik und Umdasch Shopfitting Group durchbrach zum ersten Mal die Euro-Umsatzmilliarde.

Der Umsatz stieg in 2007 um 21 Prozent auf insgesamt 1.074 Millionen Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wurde um 35 Prozent auf die Rekordsumme von 153 Millionen Euro gesteigert. In Vertrieb und Produktion wird daher weiter investiert – für 2008 sind Investitionen von 212 Millionen Euro geplant. Der Cash-flow konnte auf 157 Millionen Euro angehoben werden. Derzeit arbeiten über 7000 Mitarbeiter in über 65 Ländern für Umdasch.

Die Umdasch Shopfitting Group mit den Kernmarken Umdasch Shop-Concept und Assmann Shop Design hat 2007 war für einen Umsatz von 236 Millionen Euro verantwortlich. Das Plus von 35 Millionen im Vergleich zu 2006 kommt gut zur Hälfte aus organischem Wachstum. Der andere Teil resultiert aus der Akquisition der Oberhausener Firma Jonas Ladenbau bzw. aus dem daraus anteilig berücksichtigten Umsatz. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Gruppe ist laut Umdasch die systematisch vorangetriebene Internationalisierung. In 2007 wurde bereits knapp die Hälfte des Umsatzes außerhalb des deutschsprachigen Raums erwirtschaftet.

Kontakt: www.umdasch.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter