BusinessPartner PBS

Handyspiele boomen weltweit

  • 19.06.2007
  • Monitor
  • Elke Sondermann

In diesem Jahr soll sich der Umsatz mit „Mobile Gaming“-Produkten für Endverbraucher weltweit fast verdoppeln. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktforscher von Gartner in einer aktuellen Studie.

2006 setzte der Handel in diesem Segment weltweit rund 2,9 Milliarden Dollar um, so Gartner, 2011 könnten es 9,6 Milliarden Dollar sein. Für 2007 Jahr prognostizieren die Marktforscher einen Anstieg von 49,9 Prozent auf 4,3 Milliarden Dollar. Aufgrund der „Allgegenwärtigkeit“ des Handys, sei künftig davon auszugehen, dass sich die Spiele noch deutlich mehr verbreiten als es bisher bei PCs und Spielkonsolen der Fall war. Die Einnahmen mit den „mobilen Spielen“ würden die Umsätze des Mobile TV und sogar die der „Erwachseneninhalte“ deutlich übertreffen, so die Analysten. Lediglich mit Musik werde mehr eingenommen, prognostiziert Gartner. Unter „Mobile Gaming“ verstehen die Forscher Video-Spiele für das Handy. Dazu gehören neben vorinstallierten Spielen auch Downloads für Offline-Spiele und auf „Removables“ gespeicherte Spiele.

Kontakt: www.gartner.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die Beschaffung weiter
Hochkarätig besetztes Vortragsprogramm am 28. Januar auf der Paperworld in Frankfurt mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten und freier Eintritt auf der Paperworld weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter