BusinessPartner PBS

Beschaffung der Bundesbehörden: AK III aufgelöst

  • 19.06.2009
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Bereits zum 1. Mai wurde der sog. „Arbeitskreis III“, bislang zuständig für die Beschaffung von Bürobedarf für die deutschen Bundesbehörden aufgelöst.

Ansprechpartner für Bedarfs- und Leistungsträger ist künftig die Bundesfinanzdirektion Südwest, Referat RF 5 mit Sitz in Freiburg.Wie jetzt ebenfalls bekannt wurde, wird der ehemalige Leiter des AK III, Rainer Freudenthal, seine bisherigen Aufgaben aus persönlichen Gründen nicht weiterführen, sondern strebt eine andere Herausforderung beim Bundesfinanzministerium an.

Freudenthal hatte sich in den vier Jahre seiner Tätigkeit sowohl für den mittelständischen Handel, als auch die Forcierung von Qualität im Einkauf stark gemacht und wesentlich zum notwendigen Dialog zwischen Anwendern und Leistungsträgern beigetragen – und damit für eine deutlich gestiegene Zufriedenheit auf Seiten der Bedarfsträger geführt.

Auch in puncto Umwelt galt der AKIII in der Branche und im öffentlichen Einkauf als Vorreiter, so stand beispielsweise die diesjährige Präsentation der Leistungsverzeichnisse unter dem Motto: „Einkauf von umweltfreundlichen Produkten“.

Kontakt: www.bescha.bund.de 

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter