BusinessPartner PBS

Büromöbel-Produktion in Europa gestiegen

  • 19.06.2012
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die Produktion von Büroeinrichtung in Europa hat im vergangenen Jahr um rund 3,3 Prozent zugelegt – vor allem Dank der positiven Marktentwicklung in Deutschland, Österreich und Skandinavien.

Das ist das Ergebnis der Studie „The European market for office furniture“ des Mailänder Marktforschungsunternehmens CSIL Centre for Industrial Studies. Im Gegenzug zu den Zuwächsen in den genannten Ländern mussten in verschiedenen Ländern Südeuropas deutliche Absatzrückgänge verzeichnet werden. Insgesamt befinde sich die Branche nach wie vor in einem Restrukturierungsprozess: Neben Insolvenzen und Übernahmen sei es zur Schließung verschiedener Produktionsstandorte gekommen. Zudem litten die Büromöbelhersteller unter steigenden Kosten auf Fertigungs- wie auf Logistikseite.

Kontakt: www.csilmilano.com

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter