BusinessPartner PBS

Markt für IT-Sicherheit wächst massiv

Der IT-Sicherheitsmarkt gehört mit einem weltweiten Umsatzvolumen von rund 37 Milliarden Euro in 2009 und einer Wachstumsrate von durchschnittlich 13,4 Prozent jährlich zu den attraktivsten Zukunftsmärkten.

Einer Studie der internationalen Strategieberatung Booz & Company im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zufolge wird der Sektor voraussichtlich bereits 2012 weltweit Umsätze von etwa 54 Milliarden Euro generieren. Die Informations- und Kommunikationstechnologie gehöre, so die Studie, zur kritischen Infrastruktur und hat sich angesichts der zunehmenden Vernetzung vieler lebenswichtiger Systeme und ökonomischer Funktionen zu einem zentralen Nervensystem von Wirtschaft und Staat entwickelt. In Deutschland wurden 2009 mit Sicherheits-Produkten und Dienstleistungen rund 2,75 Milliarden Euro erwirtschaftet. Damit ist der Standort ein im internationalen Vergleich kleinerer Teilmarkt und bleibt auch mit einem durchschnittlichen Wachstum von 10 Prozent pro Jahr etwas zurück. Deutsche Anbieter für IT-Sicherheitssoftware und Dienstleistungen – nahezu ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen – spielen zudem bisher im globalen Kontext eine untergeordnete Rolle.

Kontakt: www.booz.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter