BusinessPartner PBS

Markt für IT-Sicherheit wächst massiv

Der IT-Sicherheitsmarkt gehört mit einem weltweiten Umsatzvolumen von rund 37 Milliarden Euro in 2009 und einer Wachstumsrate von durchschnittlich 13,4 Prozent jährlich zu den attraktivsten Zukunftsmärkten.

Einer Studie der internationalen Strategieberatung Booz & Company im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zufolge wird der Sektor voraussichtlich bereits 2012 weltweit Umsätze von etwa 54 Milliarden Euro generieren. Die Informations- und Kommunikationstechnologie gehöre, so die Studie, zur kritischen Infrastruktur und hat sich angesichts der zunehmenden Vernetzung vieler lebenswichtiger Systeme und ökonomischer Funktionen zu einem zentralen Nervensystem von Wirtschaft und Staat entwickelt. In Deutschland wurden 2009 mit Sicherheits-Produkten und Dienstleistungen rund 2,75 Milliarden Euro erwirtschaftet. Damit ist der Standort ein im internationalen Vergleich kleinerer Teilmarkt und bleibt auch mit einem durchschnittlichen Wachstum von 10 Prozent pro Jahr etwas zurück. Deutsche Anbieter für IT-Sicherheitssoftware und Dienstleistungen – nahezu ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen – spielen zudem bisher im globalen Kontext eine untergeordnete Rolle.

Kontakt: www.booz.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter