BusinessPartner PBS

Planet Reseller rückt ins Zentrum der CeBIT

Kurze Wege, bessere Erreichbarkeit: Das Fachhandelszentrum Planet Reseller zieht zur CeBIT 2010 in die Hallen 14/15 und rückt damit ins Zentrum des Messegeschehens.

Der speziell für den Fachhandel konzipierte Planet Reseller wurde 2003 erstmals im Rahmen der CeBIT veranstaltet und hat sich mittlerweile zu einem wichtigen internationalen Handelszentrum für Distributoren, Hersteller, Systemhäuser, Kooperationen und Branchenverbände entwickelt. Das Angebot deckt nahezu den gesamten IT-, TK- und CE-Channel ab. Der Zutritt zum Planet Reseller ist ausschließlich Fachhändlern, Ausstellern und Medienvertretern vorbehalten.

Neu ist das integrierte Conference Center mit Workshops und Schulungen. Zahlreiche Neuaussteller aus allen für den ITK-Fachhandel wichtigen Themenbereichen haben sich bereits für den Planet Reseller 2010 angemeldet. Im neuen Conference Center können Aussteller des Planet Reseller dem Fachhandel in Workshops und Schulungen neue Technologien und Produkte vorstellen und über aktuelle Branchenfragen diskutieren.

Das Thema Digital Signage zum Beispiel gewinnt für den ITK-Fachhandel zunehmend an Bedeutung und nimmt auf der kommenden CeBIT größeren Raum ein. Speziell zu diesem Marktsegment präsentiert Invidis Consulting im Planet Reseller exklusive Marktanalysen und Workshops für Fachhändler. Aussteller aus dem Bereich Digital Signage sind sowohl im Planet Reseller als auch im direkten Umfeld vertreten.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter