BusinessPartner PBS

CE-Markt mit Umsatzzuwachs

  • 20.02.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Markt für Consumer Electronics-Produkte (CE) in Deutschland trotzte der Wirtschaftskrise und erzielte auch im vierten Quartal ein Umsatzwachstum.

So lautet jedenfalls das Fazit aus dem aktuellen Cemix (Consumer Electronics Marktindex Deutschland), der von der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu), dem Fachverband Consumer Electronics des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Kooperation mit dem Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) erhoben wird. Für das Gesamtjahr wurde ein Umsatzzuwachs um 1,7 Prozent auf 23,673 Milliarden Euro (2007: 23,266 Mrd. Euro) erreicht. Damit sei die Entwicklung der Vorjahre fortgeschrieben worden. In den vergangenen zehn Jahren ist der Markt für Consumer Electronics in Deutschland insgesamt um rund 55 Prozent gewachsen. Neben TV-Geräten sorgten vor allem Navigationsgeräte, MP3-Player, digitale Kameras, Notebooks und Spielekonsolen für Absatz- und vielfach auch Umsatzsteigerungen, die zum Teil im zweistelligen Bereich lägen. Die Marktforscher sehen verhalten optimistisch ins laufende Jahr. Die Prognose liegt bei einem Rückgang von lediglich vier Prozent, was als „positive Botschaft im Vergleich zur allgemeinen Wirtschaftsstimmung“ gewertet werde.

Kontakt: www.gfu.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter