BusinessPartner PBS

CE-Markt mit Umsatzzuwachs

  • 20.02.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der Markt für Consumer Electronics-Produkte (CE) in Deutschland trotzte der Wirtschaftskrise und erzielte auch im vierten Quartal ein Umsatzwachstum.

So lautet jedenfalls das Fazit aus dem aktuellen Cemix (Consumer Electronics Marktindex Deutschland), der von der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu), dem Fachverband Consumer Electronics des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Kooperation mit dem Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) erhoben wird. Für das Gesamtjahr wurde ein Umsatzzuwachs um 1,7 Prozent auf 23,673 Milliarden Euro (2007: 23,266 Mrd. Euro) erreicht. Damit sei die Entwicklung der Vorjahre fortgeschrieben worden. In den vergangenen zehn Jahren ist der Markt für Consumer Electronics in Deutschland insgesamt um rund 55 Prozent gewachsen. Neben TV-Geräten sorgten vor allem Navigationsgeräte, MP3-Player, digitale Kameras, Notebooks und Spielekonsolen für Absatz- und vielfach auch Umsatzsteigerungen, die zum Teil im zweistelligen Bereich lägen. Die Marktforscher sehen verhalten optimistisch ins laufende Jahr. Die Prognose liegt bei einem Rückgang von lediglich vier Prozent, was als „positive Botschaft im Vergleich zur allgemeinen Wirtschaftsstimmung“ gewertet werde.

Kontakt: www.gfu.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter