BusinessPartner PBS

Nächster Kurs „Fachberater PBS“ startet im Mai

  • 20.02.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der nächste Kurs zum „Zertifizierten Fachberater PBS“ beginnt im Mai, die Präsenztage der Kurse werden in München und in Köln stattfinden, kündigte der Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren (HBS) an.

Gemeinsam mit seinen Partnern setzt sich der HBS für die Qualifikation der Mitarbeiter im Fachhandel ein. Am 2. Mai geht der nunmehr fünfte Kurs zum „Zertifizierten Fachberater PBS“ in Deutschland an den Start. Mit dem aktuell laufenden Kurs zusammen sind es bereits rund 100 Teilnehmer aus mehr als fünfzig Betrieben, die dieses Qualitätssiegel für gute Beratung schon tragen. Im Mittelpunkt des Kurses steht eine umfassende PBS-Warenkunde-Ausbildung, die von Detailwissen zu Aufbau und Funktionsweise von Produkten bis hin zur Anwendung in kleinen Verkaufsübungen reicht. Die Weiterbildung richtet sich an Berufseinsteiger ebenso wie an Erfahrene. Seit 2010 wird die Qualifikation in Deutschland als „Blended Learning“ (gemischtes Lernen) angeboten. Das heißt, eigenes Durcharbeiten von Inhalten über das Internet (E-Learning) und sechs Präsenztage werden im Kurs kombiniert.

Der Handel erhält damit ein branchenweit einmaliges Weiterbildungsangebot, das in den wichtigen Erfolgsfaktor des stationären Handels investiert, die Beratungsqualität, betont der Verband. Die Teilnehmer fühlten sich im Kundengespräch sicherer, verkauften erfolgreicher und strahlten Beratungskompetenz aus.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Lehrgangsorte sind München oder Köln, der Lehrgang dauert 18 Monate von Mai 2014 bis November 2015. Der Preis beträgt 1980 Euro.

Weitere Informationen unter: www.fachberater-pbs.de

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter