BusinessPartner PBS

didacta in Stuttgart wächst weiter

  • 20.03.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Zur Bildungsmesse didacta – in diesem Jahr vom 25. bis 29. März in Stuttgart – haben sich erstmals mehr als 900 Aussteller angemeldet. Eine zusätzliche Halle gibt es für den Bereich „Neue Technologien“.

Im Bereich „Neue Technologien“ finden pädagogische Fachkräfte Wissenswertes rund um den Einsatz von digitalen Medien in der betrieblichen und schulischen Bildung, informierte die Messe. Damit trägt die didacta der fortschreitenden Digitalisierung im Unterricht und in den Ausbildungsbetrieben Rechnung. Zu den in dieser Halle ausgestellten Produkten zählen beispielsweise Lehr- und Lernsoftware für Schulen und Ausbildungseinrichtungen, Online-Lernangebote sowie Multimedia- und Präsentationstechnik wie Whiteboards.

Neue Impulse soll in diesem Jahr auch der Bereich „Berufliche Bildung/Qualifizierung“ bieten. Hier präsentieren die Aussteller komplette Fachraum- und Laboreinrichtungen, Fachwerkstätten oder naturwissenschaftliche Demonstrations- und Experimentalgeräte. Dazu gesellen sich dieses Mal auch alle relevanten Lehr- und Fachbuchverlage.

Beim Rahmenprogramm können die Besucher aus über 2000 Vorträgen wählen. Schwerpunkte der Diskussionen und Vorträge sind die Inklusion als Bildungsauftrag von früher bis hin zu beruflicher Bildung, die pädagogische Qualität in den Kindertagesstätten sowie die zunehmende Digitalisierung in vielen Lernbereichen.

Kontakt: www.didacta-stuttgart.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter