BusinessPartner PBS

Geschenke zu Schulbeginn: PBS auf Platz zwei

  • 20.08.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Artikel für die Schule werden zur Einschulung neben Süßigkeiten am häufigsten verschenkt. Das hat eine repräsentative Umfrage von preisvergleich.de ermittelt.

Die beliebtesten Geschenke zum Schulbeginn in diesem Jahr (Klicken zum Vergrößern).
Die beliebtesten Geschenke zum Schulbeginn in diesem Jahr (Klicken zum Vergrößern).

Süßigkeiten sind wieder der Renner in den Schultüten. 47 Prozent der Befragten entschieden sich dieses Jahr für diese Geschenkevariante zum Schulanfang. Damit wurde das Top-Geschenk aus dem Jahr 2012, die „Schulutensilien“, auf Platz zwei verdrängt. Knapp 44 Prozent der Eltern, Verwandten und Bekannten wählten Füller, Federmappen oder Hausaufgabenhefte. Besonders beliebt sind laut Auswertung Füller und Stifte wie der „Pelikan Tintenroller griffix“. Auf Platz drei der Geschenke-Top-18 finden sich zum einen Bücher à la „Der kleine Drache Kokosnuss“ (27 Prozent), zum anderen aber auch Bargeld. Das Verbraucherportal hatte mehr als 9000 Deutsche repräsentativ befragt, was sie zur Einschulung den „ABC-Schützen“ schenken. Gleichzeitig wertete das Internetportal über zwei Millionen Online-Suchanfragen der vergangenen schulfreien Wochen aus, die mindestens ein 25 Prozent höheres Suchvolumen aufwiesen. Dies sind nach Erfahrungswerten die Produkte, die auch zum Schulanfang als Geschenke besonders begehrt sind.

Kontakt: www.preisvergleich.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter