BusinessPartner PBS

Steigende Mieten in Einkaufsmeilen

Das Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen Jones Lang LaSalle erwartet für das zweite Halbjahr 2011 eine Fortsetzung des Aufwärtstrends bei den Mieten für Einzelhandelsflächen in 1a-Lagen.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum notiert Jones Lang LaSalle einen durchschnittlichen Anstieg um 2,6 Prozent. Verglichen mit den ersten sechs Monaten des Jahres 2011 liegt der Zuwachs bei 1,2 Prozent. Damit setzt sich der Aufwärtstrend nun im dritten Halbjahr in Folge fort.

Von den insgesamt 185 untersuchten Städten weist rund ein Drittel gegenüber dem zweiten Halbjahr 2010 Mietzuwächse auf. 60 Prozent der Standorte zeigen gegenüber dem Vorjahreszeitraum stabile Mieten. In sieben Prozent der Standorte erwartet Jones Lang LaSalle Mietrückgänge.

Im bundesweiten Durchschnitt liegt die monatliche Spitzenmiete mit 60,10 Euro/m² erstmals seit 1995 wieder oberhalb der Marke von 60 Euro/m². Im 10-Jahres-Vergleich gegenüber 2002 bedeutet dies einen durchschnittlichen Mietpreisanstieg um fast fünf Prozent.

Für die Top 10 prognostiziert der Dienstleiser im 2. Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum an acht von zehn Standorten steigende Ladenmieten. Zu den Spitzenreitern zählt München mit bis zu 320 Euro/m², Frankfurt mit bis zu 280 Euro/m², Düsseldorf und Hamburg mit bis 250 Euro/m², außerdem Berlin, Stuttgart, Köln, Dortmund, Hannover und Münster. Auch in der TOP-50-Spitzengruppe lässt jede zweite Stadt dieser Gruppe im zweiten Halbjahr steigende Mieten erwarten.

Kontakt: www.joneslanglasalle.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter