BusinessPartner PBS

CeBIT baut Green-IT-Village aus

  • 20.10.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die Bedeutung der „Green IT“ wächst. Die CeBIT wird das Thema daher zu einem der Themenschwerpunkte der Messe 2009 machen.

Die Messe habe in diesem Frühjahr das Thema Green IT auf die Agenda der internationalen ITK-Branche gesetzt. „Wir werden mit der Unterstützung des Bitkom und der deutschen Bundesregierung dieses Engagement 2009 deutlich ausweiten“, kündigte Ernst Raue, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG, an. Der Themenschwerpunkt soll auf rund 2500 Quadratmetern in Halle 8 angesiedelt werden. Neben Ständen soll es dort ein Diskussionsforum und einen Green-IT-Kongress geben, auf dem auch Bundesumweltminister Sigmar Gabriel, der die Schirmherrschaft des Green-IT-Village übernommen hat, sprechen wird.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter