BusinessPartner PBS
Die PSI zeigt die umfangreiche Bandbreite an Werbeartikeln.
Die PSI zeigt die umfangreiche Bandbreite an Werbeartikeln.

Werbeartikel: Industriekundentag der PSI 2017 kommt gut an

Erstmals können sich am Donnerstag, 12. Januar 2017, Industriekunden auf der PSI Messe (10. bis 12. Januar) in Düsseldorf selbst davon überzeugen, dass Werbeartikel weitaus mehr sind als Kugelschreiber und Tassen.

PSI Werbeartikelberater haben zum abschließenden Messetag nun die Möglichkeit, ihre Kunden zur PSI 2017 einzuladen und ihnen die umfangreiche Bandbreite des Werbemittels „Werbeartikel“ vor Augen zu führen. Das Interesse an der Zielgruppenerweiterung ist groß. Indiz dafür ist, dass die insgesamt 40 Meeting-Counter vor Halle 9 und auf der Galerie im Eingangsbereich Nord der Messe bereits drei Monate vor Veranstaltungsbeginn ausverkauft sind. Und dies, obwohl die Counter zwischenzeitlich sogar aufgestockt wurden, teilte die Messe mit.

Gunnar Sprinkmann, Geschäftsführer von Gunnar Sprinkmann begrüßt die aktuellen Neuerungen bei der PSI Messe: „Dieser Industrietag war schon längst überfällig, da es unsere Branche bislang versäumt hat, sich mit dieser sehr repräsentativen Veranstaltung unseren Kunden zu öffnen.“ Er habe sich für einen Meeting-Counter entschieden, „um unsere Besucher persönlich begrüßen zu können und mit Ihnen gemeinsam dann den Messerundgang zu starten.“ Besondere Vorteile sieht er insbesondere darin, seinen Kunden das „umfangreichste Angebot an Artikeln und Ideen zu präsentieren, das der Markt hergibt. Außerdem erhalten unsere Kunden Produktinformationen aus erster Hand, was auch unsere Kompetenz als Berater steigert.“

Von Seiten der Industriekunden ist das Interesse ebenfalls groß. Nachdem der entsprechende Ticketshop Anfang September an den Start gegangen ist, sind die Einladungscodes bereits zahlreich eingelöst worden. Über 200 Anmeldungen gab es bereits eine Woche nach Öffnung des Ticketshops.

Kontakt: www.psi-network.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter