BusinessPartner PBS

Umweltzeichen auf der Interpädagogica

  • 20.11.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Auf Österreichs größter Bildungsmesse Interpädagogica in Salzburg werden PBS-Aussteller mit dem Umweltzeichen auch ihre nachhaltigen Produkte bewerben.

Das Österreichische Umweltzeichen
Das Österreichische Umweltzeichen

Bei der „Umweltzeichen-Ralley“ werden die Besucher per Gewinnkarten gezielt zu den Ständen der teilnehmenden Firmen Pilot, Jolly, Esselte, Biella und Format geleitet. Das Österreichische Umweltzeichen für Produkte wird auch für den Schul- und Bürobedarf immer wichtiger. So gibt es bereits Schulhefte, Mappen, Büropapier, Stifte und Stempel, die mit dem Umweltzeichen des österreichischen Lebensministeriums ausgezeichnet sind und Produkte kennzeichnen, deren gesamter Lebenszyklus nachhaltig ist.

Die Interpädagogica vom 22. bis 24. November im Messezentrum Salzburg richtet sich an Pädagogen und Erzieher, an Vertreter von Schulbehörden, an Ausbildner und Trainer sowie auch an Eltern. In diesem Jahr werden mehr als 200 Unternehmen ausstellen.

Kontakt: www.interpaedagogica.at; www.umweltzeichen.at

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter