BusinessPartner PBS

Der deutsche Einzelhandel investiert wieder

  • 21.02.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Mit einem Plus von zuletzt zehn Prozent seien die Einrichtungsinvestitionen im deutschen Einzelhandel kräftig gestiegen, so der EHi-LadenMonitor 2008.

Insgesamt habe der Einzelhandel 2006 in Deutschland 5,1 Milliarden Euro in den Neu-, Aus- und Umbau seiner Geschäfte investiert, davon entfielen 1,33 Milliarden Euro auf die Ladeneinrichtung. Die Gesamtergebnisse der Studie entsprechen im deutschen Markt einem Anteil von rund 30 Prozent des Einzelhandelsumsatzes und berücksichtigen Aussagen der größten Handelsunternehmen aus Österreich und der Schweiz. Die Studie basiert ausschließlich auf persönlichen Interviews. Die komplette Studie ist im EHI-Verlag zum Preis von 220 Euro (inkl. MwSt. und Versand) erhältlich.

Kontakt: www.egi.org 

Verwandte Themen
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter