BusinessPartner PBS

Der deutsche Einzelhandel investiert wieder

  • 21.02.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Mit einem Plus von zuletzt zehn Prozent seien die Einrichtungsinvestitionen im deutschen Einzelhandel kräftig gestiegen, so der EHi-LadenMonitor 2008.

Insgesamt habe der Einzelhandel 2006 in Deutschland 5,1 Milliarden Euro in den Neu-, Aus- und Umbau seiner Geschäfte investiert, davon entfielen 1,33 Milliarden Euro auf die Ladeneinrichtung. Die Gesamtergebnisse der Studie entsprechen im deutschen Markt einem Anteil von rund 30 Prozent des Einzelhandelsumsatzes und berücksichtigen Aussagen der größten Handelsunternehmen aus Österreich und der Schweiz. Die Studie basiert ausschließlich auf persönlichen Interviews. Die komplette Studie ist im EHI-Verlag zum Preis von 220 Euro (inkl. MwSt. und Versand) erhältlich.

Kontakt: www.egi.org 

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter