BusinessPartner PBS
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde

Werbeartikel: Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft

„Grüne“ Werbeartikel liegen im Trend. Die PSI Sustainability Awards gehen mit der Anmeldung zum offiziellen Nachhaltigkeits-Award der Werbeartikelbranche in die dritte Runde.

Nachdem im Herbst 2016 zum zweiten Mal die Auszeichnungen für herausragende, „grüne“ Initiativen und nachhaltiges Engagement in der Werbeartikelwirtschaft vom PSI Netzwerk vergeben wurden, können sich PSI- und Nicht-PSI-Mitglieder jetzt wieder mit ihren Produkten, Kampagnen oder Unternehmen online bewerben. Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2017. Wie in den beiden Vorjahren werden die PSI Sustainability Awards in den acht Kategorien Ökonomie, Ökologie, Soziales, Ökologische Initiative, Soziale Initiative, Produkt, Kampagne und PSI Sustainable Company of the Year 2017 vergeben. Die PSI Sustainability Awards werden am 8. September 2017 feierlich im Kurhaus Wiesbaden verliehen. Die Auszeichnung erfolgt in allen acht Kategorien. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es unter www.psi-awards.de

Kontakt: www.psi-messe.com

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter
Frank Schmähling, Vorstand Logistik der memo AG (2.v.l.), nahm den Nachhaltigkeitspreis Logistik 2017 für die memo AG entgegen. Überreicht wurde dieser von Prof. Dr. Thomas Wimmer, Vorsitzender Geschäftsführung der BVL Deutschland (li.), Roman Stiftner, P
memo erhält Nachhaltigkeitspreis Logistik weiter