BusinessPartner PBS
Bis 2019 rechnen die Marktforscher mit einem durchschnittlichen Wachstum bei PBS-Artikeln von 0,04 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 13,32 Milliarden Euro.
Bis 2019 rechnen die Marktforscher mit einem durchschnittlichen Wachstum bei PBS-Artikeln von 0,04 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 13,32 Milliarden Euro.

IFH-Studie sieht PBS-Markt im Aufschwung

Der Umsatz mit Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) steigt laut der IFH-Studie „Branchenfokus PBS-Artikel 2015“ auf 13,3 Milliarden Euro und verzeichnet damit ein Plus von 2,6 Prozent. Dennoch: Die Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wächst.

Nach den aktuellen IFH-Zahlen steigt das Marktvolumen damit erstmals seit 2011 wieder an. Der Aufschwung habe sich bereits zum Jahresbeginn abgezeichnet. Das Plus von 330 Millionen Euro im Vergleich zu 2013 falle angesichts der Entwicklung der vorigen Jahre jedoch erfreulich hoch aus, so die Analysten. Insbesondere die Warengruppen Bürokommunikationspapier sowie Ordnen & Archivieren haben laut IFH zum Umsatzplus des Gesamtmarktes beigetragen. Sie haben großen Anteil am PBS-Markt und konnten ihren Umsatz stabilisieren.

Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wächst

Das gestiegene Marktvolumen gibt dem PBS-Fachhandel nach Ansicht der Marktforscher eine Chance zum Luftholen. Sein Marktanteil halte sich fast unverändert bei rund 40 Prozent. Dennoch: Die Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wachse. Das bekommen insbesondere große Fachmarkt-Ketten zu spüren.

„Die Übernahme von Office Depot durch den Konkurrenten Staples Anfang dieses Jahres zeigt, dass die Global Player ihre Marktposition angesichts der Online-Konkurrenz sichern wollen“, bewertet Uwe Krüger, Senior Consultant am IFH Köln, die aktuelle Entwicklung auf dem PBS-Markt. Der IFH-Branchenexperte geht davon aus, dass es künftig zu einer zunehmenden Konsolidierung der Fachmarktlinien kommt.

Bis 2019 rechnen die Marktforscher mit einem durchschnittlichen Wachstum bei PBS-Artikeln von 0,04 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 13,32 Milliarden Euro.

Kontakt: www.ifhkoeln.de 

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter