BusinessPartner PBS
Bis 2019 rechnen die Marktforscher mit einem durchschnittlichen Wachstum bei PBS-Artikeln von 0,04 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 13,32 Milliarden Euro.
Bis 2019 rechnen die Marktforscher mit einem durchschnittlichen Wachstum bei PBS-Artikeln von 0,04 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 13,32 Milliarden Euro.

IFH-Studie sieht PBS-Markt im Aufschwung

Der Umsatz mit Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) steigt laut der IFH-Studie „Branchenfokus PBS-Artikel 2015“ auf 13,3 Milliarden Euro und verzeichnet damit ein Plus von 2,6 Prozent. Dennoch: Die Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wächst.

Nach den aktuellen IFH-Zahlen steigt das Marktvolumen damit erstmals seit 2011 wieder an. Der Aufschwung habe sich bereits zum Jahresbeginn abgezeichnet. Das Plus von 330 Millionen Euro im Vergleich zu 2013 falle angesichts der Entwicklung der vorigen Jahre jedoch erfreulich hoch aus, so die Analysten. Insbesondere die Warengruppen Bürokommunikationspapier sowie Ordnen & Archivieren haben laut IFH zum Umsatzplus des Gesamtmarktes beigetragen. Sie haben großen Anteil am PBS-Markt und konnten ihren Umsatz stabilisieren.

Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wächst

Das gestiegene Marktvolumen gibt dem PBS-Fachhandel nach Ansicht der Marktforscher eine Chance zum Luftholen. Sein Marktanteil halte sich fast unverändert bei rund 40 Prozent. Dennoch: Die Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wachse. Das bekommen insbesondere große Fachmarkt-Ketten zu spüren.

„Die Übernahme von Office Depot durch den Konkurrenten Staples Anfang dieses Jahres zeigt, dass die Global Player ihre Marktposition angesichts der Online-Konkurrenz sichern wollen“, bewertet Uwe Krüger, Senior Consultant am IFH Köln, die aktuelle Entwicklung auf dem PBS-Markt. Der IFH-Branchenexperte geht davon aus, dass es künftig zu einer zunehmenden Konsolidierung der Fachmarktlinien kommt.

Bis 2019 rechnen die Marktforscher mit einem durchschnittlichen Wachstum bei PBS-Artikeln von 0,04 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 13,32 Milliarden Euro.

Kontakt: www.ifhkoeln.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter