BusinessPartner PBS

BBW offen für veränderte Verbändestruktur

Das Präsidium des Bundesverbandes Bürowirtschaft (BBW) hat auf seiner Sitzung am 17. Juni seinem Präsidenten Ulf Ohlmer und seinem Geschäftsführer Thomas Grothkopp grünes Licht für Gespräche mit dem GVS gegeben.

Damit will der Verband einen konstruktiven Beitrag zur Neuordnung der Interessensvertretung des Großhandels der Branche beitragen, so die heutige Mitteilung des Verbandes. Das Präsidium unterstreicht zugleich, dass der BBW strukturell und finanziell gut aufgestellt sei und die Landesverbände wie auch die Genossenschaften fest hinter ihrem Verband stehen. Hintergrund für die Aktivitäten ist die ins Stocken geratene angestrebte Neuordnung des Großhandelsverbandes GVS.

Der BBW ist die Interessensvertretung des Fachhandels. Er repräsentiert 2400 in seinen Landesverbänden organisierten Unternehmen in den Bereichen PBS-Ladengeschäfte (B2C) und Streckenhandel (B2B). Über den Handelsverband Deutschland (HDE) ist er in Berlin und Brüssel vertreten, die Landes- und Regionalverbände stellen die Betreuung in den Regionen zu den allgemeinen Themen des Handels sicher. An der Spitze des Verbandes steht das Präsidium mit Ulf Ohlmer als Präsidenten sowie Carla Gundlach und Georg Holl als Vizepräsidenten. Im Präsidium arbeiten mit Ingo Dewitz (Büroring), Dr. Benedikt Erdmann (Soennecken) und Michael Purper (Prisma) die Vorstände der führenden Verbundgruppen des Fachhandels mit. Der BBW ist zugleich Träger des Forum Bürowirtschaft, eine Wirtschaftsstufen übergreifende Plattform der Branche. Ihm gehören 60 Markenhersteller und Dienstleister als Fördermitglieder an. Die bekanntesten Aktivitäten sind die Arbeitstagungen für die Sparten PBS, Technik sowie Büro- und Objekteinrichter. Die Arbeit des Forum Bürowirtschaft wird von einem Ausschuss gestaltet, deren Sprecher Peter

Friedrich (Staedtler) ist.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter