BusinessPartner PBS

IT-Projektmarkt stagniert auf hohem Niveau

Knapp die Hälfte der freien Mitarbeiter im IT-Dienstleistungssektor rechnet mit einem stagnierenden Projektmarkt, allerdings auf hohem Niveau, so das Ergebnis der Solcom-Marktstudie „Ausblick auf den Projektmarkt 2012“.

Die für 2012 von 48,2 Prozent der Teilnehmer prognostizierte Marktstagnation, bis hin zu erwarteter Schrumpfung, stehen in Gegensatz zu den optimistischen Wachstumsprognosen von 71,2 Prozent für 2011, also knapp 20 Prozent mehr als heute. Analog zur pessimistischen Wachstumsschätzung bleiben die Studienteilnehmer auch vorsichtig, was ihre persönliche Auslastung in 2012 angeht: 12,3 Prozent erwarten eine geringere Auslastung.

Die größten Marktchancen in 2012 bieten nach Ansicht der Befragten stark wachsende Themenbereiche wie Cloud Computing (43,9 Prozent), Business Intelligence (42,0 Prozent) und SAP (40,2 Prozent). Deutlich abgeschlagen folgen die Themen Virtualisierung (32,3 Prozent), Prozessmanagement (29,4 Prozent), Internet beziehungsweise weborientierte Architektur (26,8 Prozent) und Mobility (25,7 Prozent). Die letzten Ränge belegen nach Einschätzung der Teilnehmer Unified Communications (8 Prozent) sowie Green IT (6,5 Prozent) und Skalierbarkeit (5,8 Prozent).

IT-Projektmarkt: Die größten Marktchancen in 2012
IT-Projektmarkt: Die größten Marktchancen in 2012

Unter den Wachstumsbranchen gibt es neben den Klassikern Telekommunikation, Pharma/Gesundheit und Finanzen einen neuen Spitzenreiter: Die Automobilindustrie erscheint 36,3 Prozent der Studienteilnehmer als die Branche mit den besten Zuwachsraten für freie Mitarbeiter im IT-Projektgeschäft.

Zusammenfassend lässt sich die Entwicklung als leichte Marktstagnation auf nach wie vor hohem Niveau beschreiben, bei gleichzeitig stärkerer persönlicher Auslastung der bestqualifizierten und damit am stärksten nachgefragten freien Mitarbeiter im oberen Kapazitätsviertel, resümiert der IT-Personaldienstleister.

Kontakt: www.solcom.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter