BusinessPartner PBS

30 000 Softwarehäuser in Deutschland

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren 2005 in Deutschland insgesamt 47 100 Unternehmen im Bereich der Datenverarbeitung und Datenbanken tätig.

Fast zwei Drittel also rund 30 000 dieser Unternehmen waren Softwarehäuser. Diese beschäftigten mit 248 000 Personen 63 Prozent der in der IT-Branche insgesamt tätigen Personen und erwirtschafteten mit 38,2 Milliarden Euro 62 Prozent des dort erzielten Gesamtumsatzes.

Überdurchschnittliche Entwicklung

Verglichen mit dem IT-Bereich insgesamt entwickelten sich die Beschäftigtenzahl und der Umsatz der Softwarehäuser im Zeitraum 2001 bis 2005 überdurchschnittlich: Die Zahl der Beschäftigten stieg bei den Softwarehäusern um 13 Prozent gegenüber vier Prozent in der Datenverarbeitung insgesamt. Der Umsatz erhöhte sich in diesen vier Jahren sogar entgegen dem Trend im IT-Bereich insgesamt um 18 Prozent. Die Zahl der Unternehmen stieg um fast 6450 und somit um 27 Prozent.Die wirtschaftlichen Tätigkeiten der Softwarehäuser umfassen das Entwickeln und Verlegen von Software, Softwareberatung sowie die Entwicklung und Programmierung von Internetpräsentationen (Webseiten-Design).

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter
Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes gab es 2016 ein preisbereinigtes Plus im Einzelhandel in Deutschland. (Bild: Thinkstockphotos/iStock/allensima)
Einzelhandel legt um zwei Prozent zu weiter