BusinessPartner PBS

Jury-Erweiterung beim „Produkt des Jahres“

  • 21.10.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Beim 10. Wettbewerb „Produkt des Jahres“ des PBS-Industrieverbands soll in diesem Jahr erstmals neben dem Fachhandel auch ein Juror aus einem Großunternehmen mit einbezogen werden.

Die neue Jurorin oder der neue Juror sollte eine besondere Vorliebe für Schreibwaren und Büroartikel haben – ein kurzes Schreiben an pbs-industrieverband@fmi.de genügt als Bewerbung. Grundsätzlich läuft bei dem Wettbewerb vom 2. bis 27. November 2009 die Einsendefrist für Produkte. Die Jury, zu der auch Business-Partner-PBS-Redakteurin Susanne Fuchs gehört, tagt am 8. Dezember in Düsseldorf. Neben Vorschlägen aus der Industrie hat auch der Fachhandel wieder die Möglichkeit, seine Favoriten aus dem Produktspektrum bei Birgit Brauch (birgit.brauch@einzelhandel.de), der Repräsentantin des Bundesverbands Bürowirtschaft (BBW) in der Jury einzureichen. Die Preisverleihung findet wieder auf der Paperworld in Frankfurt statt. Die Teilnahmebedingungen sind auf den Internetseiten des PBS-Industrieverbands hinterlegt.

Kontakt: www.pbs-industrieverband.de

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter