BusinessPartner PBS

Weiterbildungsangebot bei IFH und ADV

  • 21.10.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Akademie der Verbundgruppen (ADV) und das IFH Köln haben eine strategische Partnerschaft für die Aus- und Weiterbildung im Handel geschlossen, ein umfassendes Workshop- und Seminarangebot ist geplant.

IFH Köln und die Akademie der Verbundgruppen ADV wollen künftig gemeinsam ein speziell auf die Bedürfnisse des Handels zugeschnittenes Aus- und Weiterbildungsprogramm anbieten. Im Zuge der Kooperation soll das bestehende Seminarangebot der ADV ausgebaut und durch eine Reihe von IFH-Workshops zu unterschiedlichen Kernthemen des Handels ergänzt werden. Die Seminare sind vor allem für Geschäftsführer, die sich intensiv strategischen Fragestellungen widmen möchten, interessant. Darüber hinaus richtet sich das praxisnahe Workshopangebot an Führungskräfte des Handels und aus Verbundgruppen, die sich mit operativen Fragestellungen – auch zum Wissenstransfer innerhalb des eigenen Unternehmens oder des Verbundsystems – auseinandersetzen möchten. „In Zeiten des zunehmenden Strukturwandels kommt der Weiterbildung des Personals eine besondere Bedeutung zu“, so Boris Hedde, Geschäftsführer des IFH Köln.

Erste IFH-Workshops im Rahmen des umfangreichen ADV-Angebotes können bereits in diesem Jahr gebucht werden, und zwar am 28. Oktober zum Thema „Digitalisierung am Point of Sale… lokal im Trend! Stationär am Puls der Zeit“ und am 3. Dezember zum Thema „Erfolgreiches Verkaufsgespräch mit dem informierten Internet-Smartshopper. E-Commerce auf der Fläche – wie begegne ich dem Kunden mit Smartphone im Laden?“

Kontakt: www.ifhkoeln.de; www.verbundgruppenakademie.de/adv/

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter