BusinessPartner PBS

Weiterbildungsangebot bei IFH und ADV

  • 21.10.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Akademie der Verbundgruppen (ADV) und das IFH Köln haben eine strategische Partnerschaft für die Aus- und Weiterbildung im Handel geschlossen, ein umfassendes Workshop- und Seminarangebot ist geplant.

IFH Köln und die Akademie der Verbundgruppen ADV wollen künftig gemeinsam ein speziell auf die Bedürfnisse des Handels zugeschnittenes Aus- und Weiterbildungsprogramm anbieten. Im Zuge der Kooperation soll das bestehende Seminarangebot der ADV ausgebaut und durch eine Reihe von IFH-Workshops zu unterschiedlichen Kernthemen des Handels ergänzt werden. Die Seminare sind vor allem für Geschäftsführer, die sich intensiv strategischen Fragestellungen widmen möchten, interessant. Darüber hinaus richtet sich das praxisnahe Workshopangebot an Führungskräfte des Handels und aus Verbundgruppen, die sich mit operativen Fragestellungen – auch zum Wissenstransfer innerhalb des eigenen Unternehmens oder des Verbundsystems – auseinandersetzen möchten. „In Zeiten des zunehmenden Strukturwandels kommt der Weiterbildung des Personals eine besondere Bedeutung zu“, so Boris Hedde, Geschäftsführer des IFH Köln.

Erste IFH-Workshops im Rahmen des umfangreichen ADV-Angebotes können bereits in diesem Jahr gebucht werden, und zwar am 28. Oktober zum Thema „Digitalisierung am Point of Sale… lokal im Trend! Stationär am Puls der Zeit“ und am 3. Dezember zum Thema „Erfolgreiches Verkaufsgespräch mit dem informierten Internet-Smartshopper. E-Commerce auf der Fläche – wie begegne ich dem Kunden mit Smartphone im Laden?“

Kontakt: www.ifhkoeln.de; www.verbundgruppenakademie.de/adv/

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter