BusinessPartner PBS
Erstmals mehr Alt-Inhaber als mögliche Übernehmer (c) DIHK
Erstmals mehr Alt-Inhaber als mögliche Übernehmer (c) DIHK

Dem Mittelstand geht der Führungsnachwuchs aus

„Mittelständischen Unternehmen fällt es immer schwerer, einen geeigneten Betriebsnachfolger zu finden", so fasst Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die Ergebnisse des DIHK-Nachfolgereports zusammen.

„ Im Jahr 2013 verzeichneten die Industrie- und Handelskammern erstmals mehr übergabewillige Altinhaber als Juniorunternehmer", berichtete Schweitzer. „Noch nie gab es so viele Seniorunternehmer und so wenige mögliche Nachfolger."

Vor allem die Demografie und rückläufiges Interesse an der unternehmerischen Selbstständigkeit erschwerten die Nachfolgersuche zunehmend, sagte der DIHK-Präsident. Immer mehr Unternehmer erreichten das Ruhestandsalter, während viele qualifizierte Personen gerade in Zeiten des Fachkräftemangels eine gut dotierte abhängige Beschäftigung der Selbstständigkeit vorzögen. „Die Folge“, so Schweitzer: „Mehr als 40 Prozent der Seniorunternehmer finden nicht den passenden neuen Chef.“ Besonders rar sind qualifizierte Übernehmer in der Industrie. Hier kommen der DIHK-Erhebung zufolge rein rechnerisch fünf Alteigentümer auf einen möglichen Nachfolger.

Fast jeder zweite Senior-Unternehmer packt das komplexe und bisweilen unbequeme Thema der Unternehmensnachfolge nicht rechtzeitig an. (c) DIHK
Fast jeder zweite Senior-Unternehmer packt das komplexe und bisweilen unbequeme Thema der Unternehmensnachfolge nicht rechtzeitig an. (c) DIHK

Kontakt: www.dihk.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter