BusinessPartner PBS

Druckerstudie: Qualität wichtiger als Marke

Laut den Ergebnissen des Reports "Einsatz von Drucklösungen in der deutschen Wirtschaft 2007" ist beim Druckerkauf die Qualität der Produkte wichtiger als die Marke.

Durchgeführt wurde die Studie vom "Elite News Institut für Druck und Kommunikation" im Auftag des Druckerhersteller Samsung. Laut der zugrunde liegenden Umfrage unter hundert Fach- und Führungskräften ist für fast ein Viertel der Manager die Qualität ausschlaggebend, während nur jeder zehnte Wert auf einen Markenhersteller legt. Weiteres Ergebnis: Die Folgekosten für Verbrauchsmaterialien spielen für 18 Prozent der Befragten eine Rolle und sind damit bedeutsamer als der Anschaffungspreis, der nur bei 13 Prozent den Ausschlag gibt. Die zehn in den Unternehmen bekanntesten Druckerhersteller sind Brother, Canon, Epson, Hewlett-Packard, Konica Minolta, Kyocera, Lexmark, Oki, Samsung und Xerox.

Kontakt: www.samsung.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter