BusinessPartner PBS

Druckerstudie: Qualität wichtiger als Marke

Laut den Ergebnissen des Reports "Einsatz von Drucklösungen in der deutschen Wirtschaft 2007" ist beim Druckerkauf die Qualität der Produkte wichtiger als die Marke.

Durchgeführt wurde die Studie vom "Elite News Institut für Druck und Kommunikation" im Auftag des Druckerhersteller Samsung. Laut der zugrunde liegenden Umfrage unter hundert Fach- und Führungskräften ist für fast ein Viertel der Manager die Qualität ausschlaggebend, während nur jeder zehnte Wert auf einen Markenhersteller legt. Weiteres Ergebnis: Die Folgekosten für Verbrauchsmaterialien spielen für 18 Prozent der Befragten eine Rolle und sind damit bedeutsamer als der Anschaffungspreis, der nur bei 13 Prozent den Ausschlag gibt. Die zehn in den Unternehmen bekanntesten Druckerhersteller sind Brother, Canon, Epson, Hewlett-Packard, Konica Minolta, Kyocera, Lexmark, Oki, Samsung und Xerox.

Kontakt: www.samsung.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter