BusinessPartner PBS

Ausgezeichnet: Die umweltfreundlichsten Büros

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat gestern in Hannover Deutschlands umweltfreundlichste Büros ausgezeichnet.

Bei dem vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) organisierten Wettbewerb "Büro & Umwelt" hatten sich 125 Teilnehmer in vier Kategorien beworben. Eine fachkundige Jury, in der auch unsere Zeitschriften BusinessPartner PBS und C.ebra vertreten waren, hat die überzeugendsten Bewerber ausgewählt. Den ersten Platz bei den Großunternehmen belegt Hipp-Werk aus Pfaffenhofen, bei den Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern Stöber Antriebstechnik aus Pforzheim und bei den kleinen Unternehmen die Firma eurobina Gerriet Harms aus Oldenburg. In der Kategorie Verwaltungen und Öffentliche Einrichtungen siegte die Universität Leipzig.

Alle Preisträger überzeugten dadurch, dass sie Umweltaspekte in ihrem Bürobetrieb besondere Aufmerksamkeit schenken. Generell wird bei der Beschaffung von Büroprodukten auf deren Umwelteigenschaften besonders geachtet.

Kontakt: www.buero-und-umwelt.de

Verwandte Themen
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter
Website des Wettbewerbs Digitale Stadt
Darmstadt gewinnt Wettbewerb „Digitale Stadt“ weiter
Mehr als jeder Zweite bevorzugt Produkte, die individualisierbar sind. (Quelle: KPMG AG/IFH, 2017)
Individualisierbare Produkte klar gefragt weiter
Neuheiten und Networking: Die PSI 2018 bieten nicht nur eine größere Ausstellungsfläche, sondern auch wieder zahlreiche Networking-Möglichkeiten.
PSI wächst auch 2018 weiter
Handlungsempfehlungen: Die Trends im Einzelhandel Foto: IFH
Die sechs wichtigsten Trends im Einzelhandel weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter